Anne Sterzbach


Einzel- und Gruppenausstellungen

2016

Raum um Raum, Schenkung Defet, Neues Museum Nürnberg

Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster (EA)

2015 Sammeln um zu sehen, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
2014

Collector‘s Choice Only! – Lineatur (mit Fred Sandback, Katharina Hinsberg, Isabel Zuber und Gerhard Wittner) (Katalog Sammeln um zu Sehen)

Paar in Betrachtung des Mondes. Die Sammlung Appelt, Kunstverein Weiden

2013

Unterm Strich, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf

10 Jahre Lentos, Lentos Kunstmuseum Linz

2012

Zeichen und Wunder – Positionen zeitgenössischer Zeichnung, (mit Caroline Bayer, Matthias Lahme, Paul McDevitt), Kunsthaus Nürnberg Return, AEG Nürnberg

2011

HWP-Stipendiatinnen – Barbara Engelhard, Sigrid Stabel, Anne Sterzbach, Akademie Galerie Nürnberg

2010

Flugstunden, Luftmuseum Amberg (mit Michael Schneider

Medium Papier. Arbeiten aus der Sammlung Rosskopf, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg

2009

Filmprojektion, Stadtverführungen Nürnberg und Oechsner Galerie Nürnberg Zumikon, Nürnberg

Astronauten zur Venus. Werke aus der Sammlung Appelt, Zentrifuge Nürnberg

2008 Zur Kontingenz der Linie, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
2007 Lounge im Zumikon, Nürnberg (mit E. Fenneteau und M. Hirschfeld)
  Rubin, Institut für moderne Kunst Nürnberg 1967-2007, Neues Museum Nürnberg
2006 Preise für Kunst und Wissenschaft der Stadt Nürnberg, Tafelhalle, Nürnberg
  Raumwechsel V Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg (mit R. Boller, A. Lachauer, T. Müller und A. Scaccabarozzi)
  Institut für Konstruktive Kunst und Konkrete Poesie, Kunsthaus Rehau
2005 Galerie Horst Merkle, Stuttgart
  Galerie Defet, Nürnberg
2004 Galerie Defet, Nürnberg
  (mit Christian Faul)
2003 Kohlenhof, Ästhetische Transformationen,
  Kunstverein Nürnberg (EA)
  spot, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
  Neue Galerie Dachau (EA, Katalog)
2002 Kunsthaus Essen
  minimal, Kunstverein Weiden
  Studio Cristina Delponte, Locarno (EA)
  Fidibus, Galerie Ute Parduhn, Düsseldorf
  (mit Thomas Pöhler)
2001 Galerie im Bürgerhaus, Schwabach
  (mit Renate Sellesnick)
  Galerie Linda Treiber, Ettenheimmünster (EA)
2000 Galerie Goller, Selb (EA)
  Ausstellungsprojekt Zeit, Fürth (Katalog)
  Galerie Dagmar Hensel, Karlsruhe
1999 Fünf junge Künstler, Galerie Lindig in Paludetto, Nürnberg
  Galerie Defet, Nürnberg (mit Christian Faul) (Katalog)
  Galerie im Kunsthaus Essen, Essen (mit Elisabeth Ensenberger und Regina Pemsl)
  Kulturförderpreis 1999, Schloss Burgfarrnbach, Fürth (EA)
1998 Galerie für Zeitkunst, Bamberg (mit Elisabeth Ensenberger)
  9 x V, 9 Villigster StipendiatInnen in der Kirche am Hohenzollernplatz, Berlin (Katalog)
  68elf, Köln
1997 Kohlenhof - Kunstverein Nürnberg, Nürnberg
  Galerie für Neue Kunst, Amberg (die drei letztgenannten Ausstellungen mit Elisabeth Ensenberger und Regina Pemsl)
1996 Vier Villigster StipendiatInnen, Trinitatiskirche, Köln
  Everybody's darling, Kunsthaus Nürnberg, Nürnberg
1995 Positionen und Tendenzen, Schloss Stein, Nürnberg (Katalog)
1994 Entdeckungsreise Kunsthaus Nürnberg, Nürnberg (mit Andreas Oehlert und Stefan Saffer)

 

 

 

Publikationen

2006 Anne Sterzbach, Verlag für moderne Kunst Nürnberg, Texte: Julia Galandi-Pascual, Stephan Trescher,
ISBN-10: 3-938821-63-9, ISBN-13: 978-3-938821-63-3
2004 Anne Sterzbach und Christian Faul
Leporello zur Ausstellung in der Galerie Defet, Nürnberg
2003 Anne Sterzbach, Katalog zur Ausstellung in der Neuen Galerie Dachau,
Text: Magdalena Holzhey, ISBN-10: 3-930941-40-6
2000 Zeit, Katalog zum Ausstellungsprojekt Zeit, Fürth
  Kunsthaus Essen - Ausstellungen 1998-2000, Text: Anna Zika, ISBN 3-931201-13-9
1999 Zur Sache der Konkreten, Eugen Gomringer, edition splitter,
  ISBN 3-901190-30-9
  9 x V, Katalog zur Ausstellung Villigster StipendiatInnen in der Kirche am Hohenzollernplatz, Berlin, Text: Erich Witschke
  Anne Sterzbach, Katalog aus Mitteln des Absolventenpreises der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg, Texte: Anette Ruttmann, Eugen Gomringer
1995 Positionen und Tendenzen, Verlag für moderne Kunst Nürnberg,
Text: Manfred Rothenberger, ISBN 3-928342-47-9